Interessantes über Sabine Kovacs

Wohlfühlen und Gesundheit sind die Themen mit denen ich mich seit 20 Jahren in den unterschiedlichsten Bereichen beschäftige. Begonnen hat es mit einem eigenen Blumengeschäft. Dort konnte ich mit meiner Tätigkeit anderen Menschen ein Stück Lebensfreude schenken.

Damit Menschen noch mehr Lebensfreude und Wohlbefinden erlangen können, habe ich viele Ausbildungen absolviert, die zu meiner heutigen Wohlfühlpraxis geführt haben.

BIOENERGETISCHE GESUNDHEITSVORSORGE

Ich beschäftige mich mit Energiearbeit!
Durch Regelung des Energielevels am Menschen und dessen Umfeld, kann ich zur Harmonisierung des Energiehaushaltes beitragen.

Daraus ergibt sich:
• Stressregulation
• Lebensraumoptimierung
• Steigerung der Leistungsfähigkeit
• Weniger Krankenstand
• Anhebung der Produktivität
• Effizientere Auftragsabwicklung
• Zufriedene Kunden

Ergebnis: Mehr Zeit und Freude am Leben für Dich und dein Umfeld

UM AUF DIE SPEZIELLEN BEDÜRFNISSE DES EINZELNEN EINGEHEN ZU KÖNNEN, BEDARF ES EINES AUSFÜHRLICHEN ERSTGESPRÄCHES, BEI DEM DIE ZU VERWENDENDEN MASSNAHMEN INDIVIDUELL ABGESTIMMT WERDEN!

Ausbildungen in den Bereichen :

Feng Shui - Schwerpunkt Harmonisierung von Wohnräumen und der Umgebung
Aromatherapie - zur Vorbeugung und Unterstützung der Gesundheit, Steigerung des Wohlbefindens
HRV-Messungen - 24Stunden-Herzratenvariabilitätsmessung um die Leistungsfähigkeit und die Regenerationsfähigkeit des Herzens zu erkennen
EFP-Radionik - Ursachenfindung und Harmonisierung von Blockaden

Schwerpunkte in meiner Praxis lege ich auf die Bereiche Stressreduzierung, Wiederherstellung der Work-Life-Balance,
Harmonisierung von Blockaden und der Reduzierung von allgemeinen Erschöpfungszuständen.

iso26000logo

ISO 26000 - Selbsterklärung

Ich freue mich darauf, Sie persönlich betreuen zu dürfen!

Unsere Gesundheit

„In der ersten Hälfte unseres Lebens opfern wir unsere Gesundheit, um Geld zu verdienen – In der zweiten Hälfte unseres Lebens opfern wir unser Geld um die Gesundheit wieder zu erlangen!“

(Voltaire François-Marie Arouet)